Online-Seminare

Technische Voraussetzungen für die Videoverbindung

Sie haben oder installieren bitte einen der folgenden kostenlosen Internetbrowser:
Safari, Chrome, Firefox, oder Opera (Internet Explorer und Edge werden momentan nicht unterstützt).
Eine zusätzliche Software-Installation für die Videoplattform selbst ist nicht erforderlich.
Die Video-Plattform ist durch eine end-to-end-Verschlüsselung besonders geschützt und ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifiziert für Arzt- oder Therapiegespräche.

Technische Voraussetzungen für ein Mitlesen der Dialoge

Mein Mitlesen ist unabkömmlich für ein Gelingen von Dialogen. Anfangs nämlich ist die Abwehr noch so „trickreich“, dass sie Sie zwar schreiben lassen kann, aber dass das Ganze vielleicht unbemerkt ins Leere läuft. Ich trainiere Sie so, dass Sie mehr und mehr Erfahrung mit sich und Ihrer Abwehr bekommen.


Insgesamt ist ein kontrastreiches Schriftbild natürlich von Nutzen. Am besten ist es, wenn sie mit einem schwarzem Stift schreiben, die Blätter nur einseitig beschriften und diese möglichst unliniert oder allenfalls mit schwachen Linien versehen sind. Bitte keine Karos.

ENTWEDER:

Sie haben einen Scanner zu Verfügung. Dieser ist meistens in Druckern integriert.
In dem Fall scannen Sie bitte Ihren bisherigen Dialog ein und schicken Sie ihn als PDF– Datei oder als Bild. Zum Senden können Sie eine Funktion nutzen, die in der Videoplattform integriert ist und höchste Datensicherheit beinhaltet (E-Mails können theoretisch von jedermann mitgelesen werden).
ODER:

Sie haben ein Smartphone, fotografieren die bisherigen Dialogseiten und schicken dies an mich per "telegram" oder "Signal". "Threema" ist bei mir noch in Vorbereitung.
Diese Nachrichtendienste sind kostenlos (nur für Threema muss einmalig 3,99 € bezahlt werden). Sie sind auf einem Smartphone leicht zu installieren und sind sehr sicher.
Sie brauchen dazu als einzige persönliche Angabe nur Ihre Handynummer, die das Eröffnen des Kontos bestätigt. Noch nicht mal das Angeben eines Namens oder die Adresse ist erforderlich, sondern lediglich Ihr Pseudonym.
Bei z.B. WhatsApp werden enorm viele persönliche Daten erhoben, und WhatsApp treibt. u. a. mit Ihren gespeicherten Adressbüchern Handel.)
Bitte teilen Sie mir möglichst schon bei der Anmeldung mit, welche von den Möglichkeiten Sie benutzen werden. Danke.

Technische Voraussetzungen für anschließendes ein Besprechen des Dialoges

Damit das Besprochene anonym bleibt, muss ich sie anrufen können. Wie könnte ich Sie an den Schreibtagen Samstag und Sonntag erreichen? Da erbitte ich eine Handnummer, noch besser eine Festnetznummer, noch besser beides.

Dies alles würde natürlich bei persönlicher Anwesenheit wegfallen. Aber so ist es dennoch eine gute Möglichkeit, mit der schwierigen Situation umzugehen.

Und keine Sorge: Wir werden mit Ihnen 1-2 Wochen vor Seminarbeginn alles testen, damit es auch reibungslos funktioniert.

Nach oben

0